SanaVia als frauen- und familienfreundliche Non-Profit-Organisation ausgezeichnet

Eingetragen bei: Allgemein | 0

WMW3425

Die Initiative „Taten statt Worte“ führt seit 1992 in Wien den Wettbewerb „frauen- und familienfreundlichste Betriebe“ durch. „Taten statt Worte“ hat das Ziel, die Situation der Frauen und Familien in der Arbeitswelt durch bedarfsgerechte Maßnahmen zu verbessern.

Die Bewertungskriterien des Wettbewerbs waren Arbeitszeit, Karenz und Wiedereinstieg, Weiterbildungsmöglichkeiten, das Vorhandensein von familienfreundliche Einrichtungen und der Anteil von Frauen in Führungspositionen. Nomierte waren 2015 unter anderem Betriebe wie B-NK Gmbh, Assign Clinical Research GmbH, A1 Telekom Austria, Generali Versicherung AG und Casa Leben im Alter GmbH.

 

WMW3417

 

 

Hoch über den Dächern Wiens, im Ringturm der Erste-Bank wurde auch SanaVia Gesundheits-Sport-Union als frauen- und familienfreundliche Non-Profit-Organisation ausgezeichnet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(c) www.fotoweinwurm.at