Cricket verbindet lädt zum Turnier auf der Donauinsel

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn am 14.10. findet das erste Cricket Turnier von SanaVia auf der Donauinsel statt. Wir erwarten sonniges Wetter, viele Cricket-Spieler, die in den letzten Wochen fleißig trainiert haben und auch ein paar Fans, die Cricket in Österreich live erleben wollen.

 

„Der Sport soll letztendlich als Bindeglied für einen respektvollen Umgang zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen unter den Flüchtlingen dienen“, betont Umer Koloo, unser Cricket Trainer. Schließlich tut Bewegung allen Menschen gut und lenkt zumindest auch für kurze Zeit vom Alltag ab. Und dafür ist der Cricket ideal, da es mental und körperlich fit hält. Begonnen hat alles mit zwei Flüchtlingsunterkünften in Niederösterreich aus denen die Spieler und Fans rekrutiert wurden, die Ausweitung im heurigen Jahr auf Cricket Einheiten in Wien ist gut angelaufen.

Das Turnier auf der Donauinsel am 14. Oktober soll den Aufwärtstrend befeuern. „Ich hoffe natürlich auf neue Spieler und Unterstützer“, wirbt der Initiator, „da wir ja alles selbst vorbereiten und auch das Spielfeld ausstecken müssen, ist jede Hand gefragt.“ Treffpunkt für alle ist um 14 Uhr bei der U6-Station Neue Donau, das Turnier startet um 14.30 Uhr. Anmeldung wird erbeten unter cricket@sanavia.at. „Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos. Wir freuen uns immer über Spenden an den Verein, gerne auch Sponsoring von kleinen Sachpreisen für die am Turnier teilnehmenden Spieler“, so Koloo.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.